Montessori Zentrum ANGELL

181204 Adventskonzert

Organisiert von der Fachschaft Musik fand dieses Jahr zum zweiten Mal das Adventskonzert in der Christuskirche in der Wiehre statt.

Unterstufen- und Oberstufen-Chor boten zusammen mit der Querflötenklasse von Anna Galow, unserer Schulband, der „Nachwuxxband“ und dem Schulorchester ein begeisterndes und abwechslungsreiches Programm, das das Publikum in seinen Bann zog. Den Beginn machte der Unterstufenchor unter Leitung von Tabea Meißner mit den Spirituals „Somebody‘s knocking at you door“ und „Let my light shine bright“ und dem gemeinsam mit dem Oberstufenchor gesungenen „Look at the world“ von John Rutter.

181204 Adventskonzert 2Im Anschluss gab es Weihnachtslieder von Elinor Seeber, Judith Leemhuis und Johanna Tanriver und ihrer Instrumentallehrerin Anna Galow, die auf Block- bzw. Querflöten „Lieber guter Nikolaus“, „Ihr Kinderlein kommet“, „Was soll das bedeuten“ und „Maria durch ein´ Dornwald ging“ spielten. Danach gab es für das Publikum einen Perspektivenwechsel. Der Große Chor stimmte im hinteren Teil des Kirchenschiffs „Puer nobis nascitur (Ist ein Kindlein uns gebor‘n)“ an und bewegte sich singend in den Altarraum, wo „Es ist ein Ros entsprungen“, „Tel un ouiseau blessé“ und „Singin‘ on Christmas Morn“ folgten.

Nach so viel Besinnlichkeit wurde es mit dem von der Schulband dargebotenen „Santa Claus is coming to town“ etwas lauter. 181204 Adventskonzert 1Nach dem Weihnachtsklassiker „Little drummer boy“ der Nachwuxxband - wie die Schulband und das Orchester unter der musikalischen Leitung von Sebastian Jakob - gab es vom Orchester „Arioso“ (Anne Terzibaschisch), „Summertime sadness“ (Elisabeth Grant), Aria und Menuett (Georg Friedrich Händel) und den „Kanon in D“ (Johann Pachelbel) bevor Schulband und Orchester zum Abschluss „Without you“ des 2018 verstorbenen DJs Avicii darboten. Vom Publikum gab es großen Applaus und Dank in Form von Spenden zugunsten der ANGELL Schulstiftung.

» zurück

News Angell TV
Kontakt Termine
Speiseplan Angell News