Montessori Zentrum ANGELL

9s bei Discover Industry

Berufsorientierung zum Anfassen und Ausprobieren erhielten die Schülerinnen und Schüle der 9r und 9s am 13. Januar. In Begleitung ihrer Klassenlehrer machten sie sich auf den Weg zum Kirchplatz, auf dem „Discover Industry“ geparkt hatte.

Im zweistöckigen Ausstellungsfahrzeug begaben sich die 9.-Klässler auf eine spannende Entdeckungsreise in die Welt der Industrie. An fünf Arbeitsstationen lösten sie in Kleingruppen verschiedene Aufgaben und konnten so die Schritte im industriellen Produktionsprozess kennenlernen. Dabei testeten sie u.a. einen Auto-Prototypen im Miniaturwindkanal, programmierten einen echten Industrieroboter und erhielten an der intelligenten Produktionsstraße schon einmal einen Einblick in die „Smart Factory“ der Zukunft.

„Bei "Discover Industry" können die Schülerinnen und Schüler erfahren, wofür man die MINT-Schulfächer braucht und bekommen so einen direkten Anwendungsbezug. Außerdem lernen sie hier ganz konkrete Berufsbilder, wie beispielsweis das des Roboterprogrammierers kennen.“ so Nikolaus Bauer, Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Coach im „Discover Industry“-Team. „Natürlich geht es auch darum, die Schülerinnen und Schüler für MINT-Berufe zu begeistern und so dem Mangel an gut ausgebildeten Nachwuchskräften entgegenzuwirken“, so Bauer.

„Discover Industry“ ist ein Angebot im Rahmen des Programms „Coaching4Future“ – Bildungsnetzwerk Baden-Württemberg der Baden-Württemberg Stiftung und von Südwestmetall in Zusammenarbeit mit der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit.

» zurück
News Angell TV
Kontakt Termine
Speiseplan Angell News