Montessori Zentrum ANGELL

Föderangebote

Schülerinnen und Schülern mit Lese-Rechtschreib-Schwäche erhalten bei uns spezielle Förderangebote. Für große und kleine Probleme hat unser Schulpsychologe immer ein offenes Ohr.

LRS-Förderung

Manche Kinder haben Schwierigkeiten beim Lesen oder Schreiben. Sie leiden an einer Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS). LRS heißt bei uns aber „Lieber richtig schreiben“ und durch die pädagogische Unterstützung engagierter Lehrer ist es auch diesen Kindern möglich, einen Bildungsabschluss zu erreichen, der ihrer allgemeinen Begabung entspricht.

Die Förderung findet bei uns in kleinen Lerngruppen schwerpunktmäßig in den Klassen 5 und 6 statt. Damit wir die Schüler nicht durch zu viele Zusatzstunden belasten, verlegen wir Teile der Förderung in den Unterricht.
Die Arbeit mit speziellen Wortlisten, das Rhythmisieren von Silben und der Einsatz von besonderen Übungsmaterialien in den Förderstunden bringt für viele Schüler die Freude an der Beschäftigung mit Texten zurück. Sie gewinnen zunehmend Sicherheit im Lesen und Schreiben.

Schulpsychologe

Ganz gleich, ob es sich um größere oder kleinere Schwierigkeiten im Schulalltag, mit Mitschülern oder Eltern handelt: Unser Schulpsychologe Bernhard Max ist kompetenter und verständnisvoller Ansprechpartner bei allen Problemen. Selbstverständlich ist der Schulpsychologe zur Verschwiegenheit verpflichtet.
Sein Büro ist im Raum B 107. Er ist in der der Regel montags, dienstags und mittwochs in der 4. Stunde sowie donnerstags und freitags in der 3. Stunde dort erreichbar.

» zurück

News Angell TV
Kontakt Termine
Speiseplan Angell News