Gymnasium

Bauernhofprojekt

Im Rahmen des Bauernhofprojekts besuchen die Siebtklässler des Gymnasiums in regelmäßigen Abständen verschiedene Bauernhöfe in der Umgebung, um ein Jahr lang das elementare landwirtschaftliche Leben und Arbeiten kennenzulernen.

Dabei bekommen sie u. a. Einblick in den Pflanzenanbau, die Heuernte, die Versorgung von Tieren und die Verarbeitung von Rohstoffen wie etwa das Spinnen von Wolle.
Im Unterricht haben die Schüler die Möglichkeit, ihre praktischen Erfahrungen zu vertiefen und theoretisch einzubetten. Exkursionen zu größeren Betrieben, beispielsweise „Schwarzwaldmilch“, fördern zusätzlich das Verständnis für komplexe Produktionszusammenhänge.

Das Projekt ermöglicht den Schülern, soziale Erfahrungen zu machen, körperliche Herausforderungen zu erleben, handwerkliche Fähigkeiten zu erlernen, Einblick in grundlegende Arbeitsabläufe zu gewinnen sowie Bewusstsein für eine gesunde Lebensweise zu entwickeln.

Unsere Partnerbauernhöfe liegen in Ebnet, St. Nikolaus und Kirchzarten.

In der Aufbauphase wurde das Bauernhofprojekt für drei Jahre durch den Innovationsfonds Klima- und Wasserschutz der badenova gefördert.

» zurück

Gymnasium ANGELL TV
Kontakt Gymnasium Termine Gymnasium
Speiseplan Angell News
  • Speed-Dating & Hausführung

    Sa, 02.12.17, 10 Uhr, mehr…

  • Infoabend

    Do, 18.01.18,19:30 Uhr, mehr…

  • Speed-Dating & Hausführung

    Sa, 24.02.18, 10 Uhr, mehr…