Aus- und Weiterbildung

Das Kleinkind in der Montssori-PädagogikDas Seminar für Aus- und Weiterbildung bietet mit dem Zertifikatskurs Frühpädagogik einen Lehrgang an, der sich mit der pädagogischen Arbeit im Kinderhaus (Kleinkinder im Alter von 0-3 Jahren) nach den Grundsätzen von Maria Montessori befasst. Die 12-monatige berufsbegleitende Ausbildung führt die Lehrgangsteilnehmer in Theorie und Praxis der Montessori-Pädagogik ein. Die intensive Beschäftigung mit den Kursinhalten fördert die pädagogische Entwicklung der Teilnehmer und hilft Ihnen, das Kleinkind in seinem jeweiligen Lern- und Entwicklungsprozess kompetent zu begleiten.

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Pädagoginnen und Pädagogen, die ihre persönlichen und fachlichen Kompetenzen erweitern und vertiefen und sich als Montessori-Fachkraft im Bereich der Frühpädagogik weiterqualifizieren wollen. Selbstverständlich ist der Kurs aber auch für alle an der Montessori-Pädagogik Interessierten zugänglich.

Leistungen

110 Unterrichtseinheiten, Organisation/Beratung Hospitationen, Beratung bei der Einrichtung der vorbereiteten Umgebung (am Beispiel einer Montessori-Gruppe in unserem Kinderhaus)

Ausbildungsinhalte

  • Grundprinzipien der Montessori-Pädagogik
  • Die Vorbereitete Umgebung
  • Sinnesentwicklung
  • Entwicklung der Sprache
  • Der mathematische Geist
  • Beobachtung
  • Übungen des täglichen Lebens
  • Erziehung zur Selbstständigkeit
  • Bindungen und Transitionen
  • Stille, Kreativität und Bewegung
  • Hospitationen

Voraussetzungen für den Erwerb des Zertifikats

  • Führung eines Portfolios während des gesamten Lehrgangs (Aufzeichnungen, Gedanken und eigene Arbeiten)
  • Präsentation auf Grundlage des Portfolios am Abschlusstag des Lehrgangs
  • Nachweis aller Hospitationen (2 x 3-6-jährige, 1 x 1-3-jährige)
  • Teilnahme an allen Veranstaltungen

Gebühren

Die Teilnahmegebühr für den Montessori Zertifikatslehrgang Frühpädagogik beträgt € 1200,-
Weitere Kosten: Anmeldegebühr 150 € (nur fällig bei Erhalt eines Teilnahmeplatzes), Fahrten zu den Hospitationsstätten, Materialerstellungen
Eine Ratenzahlung ist möglich.

Lehrgangsleitung

Kerstin Hög: Leitung Seminar für Aus- und Weiterbildung, Konrektorin der Grundschule im Montessori Zentrum ANGELL Freiburg, Praxisdozentin der Deutschen Montessori Vereinigung e.V. und der Deutschen Montessori Gesellschaft e.V.

Dozentinnen

Katharina Litzenberger: Leiterin der Casa dei Bambini im Montessori Zentrum ANGELL Freiburg, 40 Jahre Erfahrung im Kinderhaus, Praxisdozentin der Deutschen Montessori Vereinigung e.V. und der Deutschen Montessori Gesellschaft e.V.

Monika Ullmann: Beraterin und Coach in Kindertagesstätten und Schulen. Im Rahmen ihrer Tätigkeit als pädagogische Referentin des Montessori-Landesverbands Bayern e.V. unterstützt sie Lehrer, Erzieher und Einrichtungen von der Gründung bis hin zur professionellen Umsetzung des Erziehungs- und Bildungsauftrags nach Maria Montessori. Als Dozentin mit 30 Jahren Kinderhaus- und Schulerfahrung leitet sie Montessori-Diplomkurse für Pädagogen der beiden ersten Entwicklungsstufen im Alter von 0–12 Jahren in der Montessori Bildungsakademie des Montessori-Landesverbands Bayern e.V.

Veranstaltungsort

Montessori Zentrum ANGELL Freiburg
Seminar für Aus- und Weiterbildung
Mattenstr.1
79100 Freiburg

Termine und Anmeldung

Der nächste Kurs startet am Samstag, 20. Okotber 2018. Weitere Infos, alle Kurstermine und die Anmeldeunterlagen finden Sie im PDF.

Kontakt

0761 70329-139
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Seminar für Aus- und Weiterbildung ANGELL TV
Kontakt Newsletter
Montessori-Zertifikatskurs Zertifikatskurs Frühpädagogik
diplomlehrgang Pädagogisches Forum
  • Nächster Montessori-Zertifikatskurs Sekundarstufe

    ab 26. Oktober 2018. Nähere Infos, Anmeldeunterlagen und alle Termine finden Sie hier. Infos erhalten Sie außerdem beim Infotermin am Donnerstag, 20. September, 16 Uhr.

  • Neuer Zertifikatskurs Frühpädagogik

    ab 20. Oktober 2018. Nähere Infos, Anmeldeunterlagen und alle Termine finden Sie im PDF.