Jetzt in die Oberstufe!anmeldung icon

Zum Schuljahr 2021/22 gibt es die Möglichkeit, direkt in Klasse 11. oder die K1 einzusteigen (nähere Informationen).

NdKf - Die Nacht der Kunstfälschung

Eine ungewöhnliche Kunstaktion zu einer ebenso ungewöhnlichen Zeit.

Gegenwärtig und in näherer Zukunft scheinen Exkursionen zu Ausstellungen, diversen Museumsveranstaltungen und anderen kulturellen Ereignissen unmöglich, diese sind aber für das Erleben und Verständnis von Kunst prägend. Darüber hinaus bieten außerschulische Veranstaltungen den Schüler*innen eine gute Gelegenheit des (besseren) gegenseitigen Kennerlernens, sind teambildend und wirken sich erfahrungsgemäß positiv auf das Arbeiten im Kurs aus.

201124 NdKF 2020Den aktuellen Coronaauflagen angepasst, hat Kunstlehrerin Susanne Schmidt ein etwas unkonventionelles Projekt für den Leistungskurs Bildende Kunst erdacht: „NdKf – die Nacht der Kunstfälschung“. Das Thema Kunstfälschung ist ein kunsthistorisches Phänomen und seit Wolfgang Beltracchi eng mit Freiburg verbunden. Die Idee dahinter: Kunstfälscher nutzen den Schutz der Nacht für ihre Aktivitäten, denen zumeist ein Hauch von Verbotenem anhängt, also arbeiten die Kursler bis tief in die Nacht an ihren Kunstfälschungen. 

Am Freitag, dem 20.November trafen sich daher die Schüler*innen mit ihrer Lehrerin um 18 Uhr im Altbau des Montessori Zentrums an der Lessingstraße, um in der Kunstetage bis weit in den nächsten Morgen hinein auf den Spuren von Wolfgang Beltracchi und Konrad Kujau zu plagiieren.

» zurück